Food Fraud & Food Defense

Täuschungsschutz und Produktschutz praktisch erklärt

Dieses 1-tägige Seminar (½Tag Food Fraud, ½ Tag Food Defense) vermittelt die Anforderungen von Standards (IFS, FSSC) für Lebensmittel zu Produktschutz (Food Defense) und Täuschungsschutz (Food Fraud) in verständlicher Weise. Es werden praktische Beispiele für die Umsetzung im betrieblichen Managementsystem gezeigt.

Zielgruppe

Fachkräfte aus dem gesamten Bereich der Lebensmittelkette, Mitglieder eines HACCP-Teams oder einer Lebensmittelsicherheitsgruppe.

Lernziele
  • Sie haben einen Überblick über die Anforderungen der Standards (IFS, FSSC) zu Food Defense und Food Fraud
  • Sie haben einen Überblick über die gesetzlichen Anforderungen zu diesen Themen
  • Sie können Präventivmaßnahmen anwenden
  • An Beispielen sehen Sie, wie Gefahren ermittelt und deren Risiko beurteilt werden
  • Sie kennen Methoden, wie Sie Ihre KollegInnen zur Einhaltung der betrieblichen Vorgaben gewinnen
  • Sie können mit einer Checkliste selbst erkennen, wo es in Ihrem Unternehmen noch Handlungsbedarf gibt
Inhalte
1. Teil
  • Definition Food Fraud
  • Möglichkeiten von Betrug
  • Risikoanalyse
  • Beispiele aus der Praxis
  • Was muss ein Unternehmen tun?
  • Checkliste „Bin ich Food Fraud fit?“
2. Teil
  • Definition Food Defense
  • Möglichkeiten von Manipulation
  • Präventivmaßnahmen
  • Risikoanalyse
  • Beispiele aus der Praxis
  • Was muss ein Unternehmen tun?
  • Checkliste „Bin ich Food Defense fit?“
Trainer

Hermann Dietzinger, Dipl. Ing. (FH), akademischer Wirtschaftstrainer, Lead-Auditor HACCP

Thomas Mansberger, Dipl. Ing., Lebensmittel- und Biotechnologe, Lead-Auditor FSSC

 
Hermann Dietzinger

Als Lead Auditor für die DEKRA-Certification kennt er die Anforderungen an Managementsysteme. Großen Wert legt er auf die Umsetzung in den betrieblichen Alltag. Er hat viele Jahre Berufserfahrung in Produktionsleitung, Qualitätsmanagement, Anwendungstechnik in der Lebensmittelindustrie, als Trainer, Berater und Führungskraft. Aus seinen vielfältigen Projekten und Tätigkeiten verfügt er über fundierte Branchenkenntnisse im Bereich Lebensmittel, Futtermittel, Pharma, Chemie und Logistik.

Thomas Mansberger
Thomas Mansberger

Der Lebensmittel- und Biotechnologe ist Experte im Bereich Produktentwicklung und Qualitätsmanagement. Er berät unsere Kunden beim Aufbau von Lebensmittel- und Futtermittelsicherheitssystemen und bringt seine praktische Erfahrung aus zahlreichen Projekten in dieses Seminar ein.