Ablauf eines Audits

Der Auditor prüft anhand des Auditplans die Dokumentation und die Prozesse im Betrieb und erstellt einen Auditbericht mit Empfehlungen und Feststellungen.

Jedes QM-Projekt startet mit einem Audit.

Damit ein Audit zu verwertbaren Ergebnissen führt, hat sich ein Ablauf nach folgendem Muster bewährt:

 

SchrittThemaInhalt
1.Audit veranlassenBelegschaft informieren, Auditteam benennen, Auditumfang festlegen, Auditor beauftragen
2.Dokumentation prüfenManagementhandbuch und Nachweise durchsehen
3.Audittätigkeiten vor Ort vorbereitenAuditplan an die Mitarbeiter, Aufgabenverteilung im Auditteam, Auditdokumentation vorbereiten
4.Audittätigkeiten vor OrtEröffnungsbesprechung, Kommunikation mit den Beteiligten, Erfassen und Verifizieren von Informationen, Dokumentation in Auditcheckliste und Auditprotokoll, Auditfeststellungen festhalten, Abschlussbesprechung
5.Auditbericht erstellenAuditbericht und Vorschläge für Maßnahmenplan an die zuständigen Verantwortlichen leiten