HACCP kompakt vermittelt für Lebensmittel- und Futtermittel-Hersteller

Schritte zur Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit

Dieses 1-tägige Praxis-Seminar vermittelt die Methoden der HACCP-Analyse und die nachhaltige und wirksame Umsetzung im Alltag von Lebensmittel- oder Futtermittel-Herstellern. Der sichere Umgang mit Lebensmitteln und Futtermitteln durch Erkennen der Gefahren und Abschätzen der damit im Zusammenhang stehenden Risiken wird durch theoretisches und methodisches Handwerkszeug vermittelt.

Zielgruppe
  • Fachkräfte aus Betrieben der Lebensmittel-/Futtermittel-Herstellung
  • Mitglieder oder Leiter eines HACCP-Teams oder einer Lebensmittelsicherheitsgruppe
Inhalte
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Aspekte der Lebensmittelhygiene
  • Aufbau von Präventivprogrammen
  • Arbeit des HACCP-Teams/der Lebensmittel­sicherheitsgruppe
  • HACCP-Methode, HACCP-System nach dem Codex Alimentarius und EU C278/2016
  • Durchführen von HACCP-Gefahrenanalysen mit Risikoeinstufungen an praktischen Beispielen
  • Einfache und übersichtliche Dokumenta­tion von Tätigkeiten zur Überwachung
  • Einbindung der Gefahrenanalyse in das Lebensmittelsicherheitssystem (FSMS)
Ziele
  • Sie haben einen Überblick über zutreffende gesetzliche Anforderungen zur Lebensmittel­sicherheit.
  • Sie haben einen Überblick über die Forderungen des Codex Alimentarius und der einschlägigen EU-Verordnungen zur Lebensmittelsicherheit.
  • Sie können Präventivmaßnahmen anwenden.
  • Sie wissen, wie die HACCP-Gefahrenanalyse und Risikoeinstufung durchgeführt wird und können die Methode anwenden.
  • Sie kennen Ihre Aufgaben als Leiter eines HACCP-Teams/Lebensmittelsicherheitsgruppe und wissen, was zu tun ist, um diesen Aufgaben gerecht zu werden.
  • Sie wissen, was zu tun ist, wenn Grenzwerte an einem Lenkungspunkt überschritten werden.
  • Sie kennen Methoden, wie Sie Ihre Kolleg*innen zur Einhaltung der betrieblichen Vorgaben gewinnen.
Trainer

Hermann Dietzinger, Dipl. Ing. (FH), akad. Wirtschaftstrainer, Lead-Auditor HACCP
Thomas Mansberger, DI, Lebensmittel- und Biotechnologe, Lead Auditor ISO22000, FSSC

 
Hermann Dietzinger

Als Lead Auditor für die DEKRA-Certification kennt er die Anforderungen an Managementsysteme. Großen Wert legt er auf die Umsetzung in den betrieblichen Alltag. Er hat viele Jahre Berufserfahrung in Produktionsleitung, Qualitätsmanagement, Anwendungstechnik in der Lebensmittelindustrie, als Trainer, Berater und Führungskraft. Aus seinen vielfältigen Projekten und Tätigkeiten verfügt er über fundierte Branchenkenntnisse im Bereich Lebensmittel, Futtermittel, Pharma, Chemie und Logistik.

Thomas Mansberger
Thomas Mansberger

Der Lebensmittel- und Biotechnologe ist Experte im Bereich Produktentwicklung und Qualitätsmanagement. Er berät unsere Kunden beim Aufbau von Lebensmittel- und Futtermittelsicherheitssystemen und bringt seine praktische Erfahrung aus zahlreichen Projekten in dieses Seminar ein.