IFS Food Version 7.0

Praktische Umsetzung der neuen Anforderungen

Wir arbeiten gemeinsam mit Ihnen die Änderungen von IFS Food Version 6.1 zu Version 7.0 durch. Zu den Anforderungen dieses GFSI anerkannten Handels-Standards für Lebensmittelsicherheit geben wir wertvolle Tipps für die Umsetzung und zeigen Praxisbeispiele.

Dieses 1-tägige Seminar bietet Möglichkeiten, Methoden und Lösungen, diese Herausforderung effizient zu meistern. Wir bieten Ihnen die Chance, in kleinen Gruppen von 5 bis 8 Teilnehmern Ihre Erfahrungen auszutauschen. Dies ist unabhängig vom Seminarort!

Zielgruppe
  • Führungskräfte, Verantwortliche für Lebensmittelsicherheit, HACCP-Teamleiter
  • Hersteller und Verarbeiter von Lebensmitteln
  • die bereits mit IFS Version 6.0 vertraut sind und ein Update bezüglich der Änderungen brauchen
  • auch für Neueinsteiger
Inhalte

Lösungsansätze und praktische Umsetzung

  • Vertrag mit der Zertifizierungsstelle
  • Gelöschte, nicht mehr zutreffende Anforderungen
  • Lebensmittelsicherheitskultur
  • Lebensmittelsicherheitsmanagement, HACCP
  • Fremdkörper-Risikominderung
  • Stellvertreterregelungen für Schlüsselrollen
  • Anforderungen, die auf einer „Gefahrenanalyse und der Bewertung der damit verbunden Risiken“ basieren
  • Spezifikationskontrolle
  • Überprüfung auf Authentizität
  • Kontrolle ausgelagerter Prozesse
  • Lagerung, Transport, Verladung
  • Schädlingsbekämpfung, ext. Dienstleister
  • KO-Anforderungen
  • Integration von Präventivmaßnahmen aus anderen Normen, Standards
  • Änderungen im Assessment-Verfahren
  • Ihre Fragen
Ziele
  • Sie können die Anforderungen des Standards auf Ihre betriebliche Situation hin interpretieren und anwenden.
  • Sie entwickeln selbstständig Lösungsvorschläge zur innerbetrieblichen Umsetzung.
  • Sie entwickeln Lösungen, das Lebens­mittelsicherheitssystem in andere Systeme zu integrieren.
Trainer

Hermann Dietzinger, Dipl. Ing. (FH), akad. Wirtschaftstrainer, Lead-Auditor LMS

Thomas Mansberger, DI, Lebensmittel- und Biotechnologe, Lead Auditor ISO22000, FSSC

 
Hermann Dietzinger

Als Lead Auditor für die DEKRA-Certification kennt er die Anforderungen an Managementsysteme. Großen Wert legt er auf die Umsetzung in den betrieblichen Alltag. Er hat viele Jahre Berufserfahrung in Produktionsleitung, Qualitätsmanagement, Anwendungstechnik in der Lebensmittelindustrie, als Trainer, Berater und Führungskraft. Aus seinen vielfältigen Projekten und Tätigkeiten verfügt er über fundierte Branchenkenntnisse im Bereich Lebensmittel, Futtermittel, Pharma, Chemie und Logistik.

Thomas Mansberger
Thomas Mansberger

Der Lebensmittel- und Biotechnologe ist Experte im Bereich Produktentwicklung und Qualitätsmanagement. Er berät unsere Kunden beim Aufbau von Lebensmittel- und Futtermittelsicherheitssystemen und bringt seine praktische Erfahrung aus zahlreichen Projekten in dieses Seminar ein.