Interner Auditor – Basisschulung

Herausforderung in integrierten Managementsystemen

Unternehmen etablieren Managementsysteme mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Managementsysteme zu Produkt- und Dienstleistungsqualität werden ergänzt um Aspekte wie Energieeffizienz, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Dadurch entstehen integrierte Managementsysteme.
In diesem 3-tägigen Seminar erfahren und testen die Teilnehmer*innen Methoden und Möglichkeiten, diese anspruchsvolle Herausforderung effizient in die Auditarbeit zu integrieren.

Zielgruppe
  • Beauftragte für Qualitäts-, Umwelt-, Energie-, Lebensmittelsicherheits- und Nachhaltigkeitsmanagement in allen Branchen
  • Mitarbeiter*innen, die in interne Audits planen, durchführen und auswerten, und die mit der Methode „Internes Audit“ schon vertraut sind
  • Prozessverantwortliche Führungskräfte und Personalentwickler, die das interne Audit als effiziente Managementmethode nutzen wollen
Inhalte
  • Die Anforderungen an das Auditverfahren in gängigen Normen und Standards
  • Wie kann das Verfahren zu internen Audits weiterentwickelt werden, um in multifunktionalen Managementsystemen wirksam zur Anwendung zu kommen
  • Entwickeln von Fragen für multifunktionale Managementsysteme, speziellen Anforderungen und wie sie gut erfüllt werden können
  • Verfahren der Planung, Ausführung und Auswertung interner Audits
  • Praktisches Arbeiten an Fallbeispielen
  • Praxisbeispiele aus dem Teilnehmerkreis
Ziele
  • Sie kennen die Vor- und Nachteile integrierter interner Audits und erhalten Entscheidungshilfen für den effizienten Einsatz.
  • Sie bekommen eine Auffrischung der Methode des internen Audits anhand von Beispielen mit integrierten Managementsystemen.
  • Sie können Methoden und Konzepte zur Planung, Durchführung und Auswertung interner Audits anwenden.
  • Sie trainieren Fertigkeiten, Fragen für integrierte Managementsysteme zu formulieren.
  • Sie arbeiten mit Methoden, interne Audits in multifunktionalen Managementsystemen effizient zu planen, durchzuführen, auszuwerten und über die Ergebnisse zu berichten.
  • Sie entwickeln Ihre Kompetenz als interner Auditor durch Zuwachs an Wissen und neue Erfahrungen, die bei der Bearbeitung von Fallbeispielen gemacht werden.
Trainer

Hermann Dietzinger, Dipl. Ing. (FH), akademischer Wirtschaftstrainer, Lead-Auditor

 
Hermann Dietzinger

Als Lead Auditor für die DEKRA-Certification kennt er die Anforderungen an Managementsysteme. Großen Wert legt er auf die Umsetzung in den betrieblichen Alltag. Er hat viele Jahre Berufserfahrung in Produktionsleitung, Qualitätsmanagement, Anwendungstechnik in der Lebensmittelindustrie, als Trainer, Berater und Führungskraft. Aus seinen vielfältigen Projekten und Tätigkeiten verfügt er über fundierte Branchenkenntnisse im Bereich Lebensmittel, Futtermittel, Pharma, Chemie und Logistik.