Interner Auditor – Projaktaudits

Projektaudit – Der Kickstarter für Projekte

Das Gelingen eines Projekts hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Der gezielte Verlauf von Projekten und deren termingerechter und erfolgreicher Abschluss kann durch Projektaudits unterstützt werden. Methoden und Möglichkeiten werden in diesem 1-tägigen Seminar vermittelt.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen, die strukturierte Projektarbeit etabliert haben. Auditoren, die neben internen Audits auch Interesse daran haben, durch gezielte Audits bei der Sicherstellung eines erfolgreichen Projektverlaufes mitzuarbeiten, Projektleiter und Projektauftraggeber.
Die im Seminar zu bearbeitenden Beispiele kommen aus realen Sachverhalten der Lebens- und Futtermittelbranche.

Lernziele
  • Sie erkennen den Nutzen von Projektaudits und deren Leistungsfähigkeit für die Projektarbeit.
  • Einsetzen von Projektaudits in der betrieblichen Praxis.
  • Aspekte von der „Punktlandung“ zum „gelenkten Scheitern“ eines Projekts, erkennen und deren Auswirkung analysieren.
  • Sie verstehen die grundsätzlichen Prinzipien des Projektaudits.
  • Einschätzen des Ressourcenverbrauchs bei Projekten.
  • Kompetenzerweiterung als interner Auditor
Inhalte
  • Das Handwerkzeug des internen Auditors im Projektaudit: Fragen, Fragen, Fragen
  • Verfahren der Planung, Ausführung und Auswertung von Projektaudits.
  • Umgang mit Ergebnissen aus Projektaudits.
  • Dem Projektteam helfen sich selbst zu helfen.
  • Arbeiten an Fallbeispielen.
  • Das Projektaudit als Entscheidungsinstrument
Trainer

Hermann Dietzinger, Dipl. Ing. (FH), akademischer Wirtschaftstrainer, Lead-Auditor

 

Die Gruppengröße von 11 bis 16 Teilnehmern ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema und individuelles Erfahren. Dafür stehen beide Trainer während des gesamten Seminars zur Verfügung.

 
Hermann Dietzinger

Als Lead Auditor für die DEKRA-Certification kennt er die Anforderungen an Managementsysteme. Großen Wert legt er auf die Umsetzung in den betrieblichen Alltag. Er hat viele Jahre Berufserfahrung in Produktionsleitung, Qualitätsmanagement, Anwendungstechnik in der Lebensmittelindustrie, als Trainer, Berater und Führungskraft. Aus seinen vielfältigen Projekten und Tätigkeiten verfügt er über fundierte Branchenkenntnisse im Bereich Lebensmittel, Futtermittel, Pharma, Chemie und Logistik.