Michael Fegerl

Dipl.-Ing., geprüfter Unternehmensberater, CMC (Certified  Management Consultant)

Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann

Michael Fegerl ist Gründer einer technischen Unternehmensberatung in Salzburg. Er hat viele Jahre Berufserfahrung als Trainer und Berater in Produktionsoptimierung, Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen, Öko-Bilanzen von Betrieben, Prozessen, Produkten, Entwicklung integrierter Managementsysteme, Risikoanalysen, Umwelt- und Betriebsanlagenprüfung und Projektmanagement. Er entwickelte zusammen mit dem Sprachwissenschafter Univ. Prof. Dr. Wilfried Wieden Methoden und Werkzeuge der interkulturellen Wissenskommunikation, die in einem transnationalem EU-Projekt und in Industriebetrieben erfolgreich angewandt und umgesetzt wurden. Die Spezialisierung erfolgte für den Bereich der innerbetrieblichen Organisation und Dokumentation von Erfahrungswissen.
Durch seine vielfältigen Projekte und Tätigkeiten verfügt Michael Fegerl über fundierte Branchenkenntnisse im Bereich Metallverarbeitung, Maschinenbau, Elektronik Kunststoffverarbeitung, Holzverarbeitung sowie Steine und Erden. Aus seiner langjährigen Tätigkeit als Umwelt-Betriebsprüfer und in der Begleitung von Unternehmen zur Zertifizierung durch verschiedenste Zertifizierungsorganisationen weiß er, worauf es bei der Gestaltung von Managementsystemen ankommt.

Über mich:

Ich lege Wert darauf, die Denkkultur der Kunden zu verstehen, um daraus intelligente neue Wege zu entwickeln. In der Vorgehensweise bin ich der zunächst leise Beobachter und Zuhörer, möchte Zusammenhänge verstehen, bevor ich Lösungsvorschläge mit und für die Kunden entwickle. Ich bin gerne mit anderen Menschen zusammen, um zu lernen und mein Wissen mit anderen zu teilen.

Informationen, die nichts verändern, sind Ballast – und wenn sie auch noch so gut gemanagt werden.

Berufliches Profil

Qualifikation, Ausbildung

  • Studium der chemischen Verfahrenstechnik (Techn. Universität Graz)
  • Unternehmensberater (AfU österr. Akademie für Unternehmensberatung)
  • CMC (international certified management consultant)
  • Leitender Umweltbetriebsprüfer (IdU)
  • Lehrbeauftragter für Wissenskommunikation (Techn. Universität Graz)

Berater, Berufspraxis

  • Solvay Österreich GmbH Werk Ebensee: Projekte zur Produktionsoptimierung, Identifikation, Analyse und Bewertung von Umweltauswirkungen
  • Sakosta GmbH: Bereichsleitung Umweltverfahrenstechnik und Umweltanalytik, Ökologische Risikobewertung, Umweltrecht
  • Umwelt-Beratungsprojekte in Unternehmen der Branchen Kfz-Mechanik, Handel, Metallverarbeitung, Maschinenbau, Kunststoffverarbeitung, Gießerei, Steine und Erden
  • Umweltrechtskonformitätsprüfung, Betriebsanlagenüberprüfung, Risikoanalysen
  • Lehrbeauftragter für Wissenskommunikation (Techn. Universität Graz)

Trainingsschwerpunkte

  • Entwicklung von Managementsystemen und deren Methoden (z.B. Risikoanalysen)
  • Umweltmanagement, Energiemanagement, integrierte Managementsysteme
  • Ökobilanzierung, Energie- und Ressourceneffizienz, ökologisch-technisches Controlling
  • Operative Führung, Unternehmensentwicklung
  • Innerbetriebliche Dokumentationssysteme, Erfahrungslernen, Wissensmanagement
  • mehrsprachige Wissenskommunikation in transnationalen Projekten

Beratungsschwerpunkte

  • Managementsysteme ISO 14001, ISO 50001, EMAS
  • Unternehmensentwicklung, Unternehmensführung
  • Prozessorganisation, Betriebsorganisation
  • Wissenstransfer, Wissenskommunikation, Wissensdokumentation, Wissensmanagement

Mitgliedschaften

  • Wirtschaftskammer Salzburg
  • Ressourcenforum Austria