Werner Grassmann

Sparkassenbetriebswirt

Planung-Controlling-Transparenz führen zu objektiven unternehmerischen Entscheidungen.

Alles rund um die unternehmerischen Zahlen ist der Schwerpunkt von Werner Grassmann. Das Planen, das »Messen« der Prozesse und der Ergebnisse sowie die Hinterfragung der Kalkulationen sind wertvolle Beiträge zur Unternehmenssteuerung. Die Erfahrung aus vielen begleiteten Projekten in über neun Jahren selbständiger Beratererfahrung tragen zur Vervollständigung seinter Kompetenzen bei.
Mit seinem beruflichen Hintergrund von 20 Jahren Bankerfahrung bietet Werner Grassmann mit seiner Bankbegleitung über die Ausarbeitung von Finanzierungsmodellen hinaus ein Coaching in jeglicher Interaktion mit Banken. Dies verschafft unseren Kunden eine Bankkompetenz »auf Ihrer Seite«.

Über mich:

Gerade beim Thema »rund um die Zahlen« steht der Umgang mit den beteiligten Personen im Vordergrund: die Interessen meines Kunden als Mittelpunkt aller Bemühungen. Dies in den scheinbar trockenen Themengebieten maßgeschneidert umzusetzen, ist eine Aufgabe, die mir Spaß macht und immer neue Herausforderungen bringt. Dabei sollen der Kunde und seine Mitarbeiter auf dem Weg zur Transparenz »mitgenommen« werden. Das Wechselspiel aus Beratung und notwendigem Coaching verlangt Fingerspitzengefühl, das ich individuell dem Gegenüber anpasse. So wird jedes Projekt auch für mich selbst zu einer Bereicherung und Weiterentwicklung.

Berufliches Profil

Abschluss und Qualifikation

  • Ausbildung zum Bankkaufmann
  • Ausbildung zum Sparkassenbetriebswirt an der Sparkassenakademie in Landshut
  • Ausbildung „Controllingmanagement“ am Institut für angewandte Betriebswirtschaft (Prof. Dr. Peter Weber)

Berufspraxis

  • Sparkasse Berchtesgadener Land, Sachbearbeiter Kreditabteilung
  • Sparkasse Berchtesgadener Land, Gewerbekundenbetreuer
  • Sparkasse Berchtesgadener Land, Leiter Gewerbekundenberatung
  • Seit 2005 selbständiger Betriebsberater für KMU
  • Beratungsprojekte in KMU, schwerpunktmäßig in den Branchen Lebensmittel, Handwerk, Tourismus und Logistik

Schwerpunkte und Themen

  • Transparenz von Unternehmen durch Betriebswirtschaft
  • Controlling, Einrichtung von Controllingsystemen
  • Bankbegleitung
  • Kostenrechnung
  • Investitionsrechnung
  • Finanzierung
  • Firmenbewertung
  • öffentliche Fördermittel
  • Anerkannter Berater für Beratungs- und Schulungsförderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle